Neuigkeiten

Das 36. Ostheimer Stadtfest startet am 15./16. Juni 2024

Fotos: Aufnahmen von Björn Hein, Archiv Stadtfest 2023

Endlich ist es wieder soweit: Party und Feiern ist an der Perle der Streu angesagt

Dass die Ostheimer zu Feiern verstehen, zeigt das 36. Ostheimer Stadtfest, das am Wochenende vom 15. bis 16. Juni stattfindet. Los geht es bereits am Freitagabend, 14. Juni, um 19 Uhr mit dem traditionellen Festumzug, angeführt von der Stadtkapelle Ostheim und den Böllerschützen. Der Bieranstich lädt zum gemütlichen Beisammensein ein und erfolgt sodann im Schlösschen. Dort wird die Band „Horsepower“ bis 1 Uhr nachts mit „Grandpa’s forgotten Rocksongs“ die Menge zum Toben bringt. Dabei kann man ganz in den guten alten Zeiten schwelgen.

Am Samstag und Sonntag ist von 10 bis 18 Uhr großes Markttreiben in der Stadt. Unter anderem kann man den Kunsthandwerkermarkt im Gelben Schloss, Marktstände entlang der kastaniengesäumten Marktstraße, den Flohmarkt in der Paulinenstraße, sowie die Schnäppchenmeile besuchen. Sowohl männliche als auch weibliche Marktbärbel kommen hier voll auf ihre Kosten. Wer selbst als Aussteller beim Flohmarkt mitmachen will, kann sich an Steven Häcker wenden, der unter 0152 090 532 70 bzw. haeckersflohmaerkte@web.de erreichbar ist.

Doch auch für die kleinen Besucherinnen und Besucher wird in Ostheim allerhand geboten. Am Sonntag besteht für Kinder die Möglichkeit, das Hüpfburgenfestival am Streuwiesenparkplatz zu besuchen. Austoben und Spaßhaben ist hier auf insgesamt acht Hüpfburgen angesagt. Eltern können währenddessen in Ruhe in den Einzelhandelsgeschäften entlang der Marktstraße bummeln, die einen verkaufsoffenen Sonntag veranstalten. Auf den verschiedenen Bühnen in der Stadt gibt es tagsüber außerdem Blasmusik live und vom Feinsten zu hören.

Die Kaffeebar lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Heuer ist diese im Saal der Erholung beim Restaurant „Athos“ untergebracht, hier werden leckere Kuchen angeboten.

Am Samstagabend verwandelt sich die Innenstadt in eine Partymeile. Auf drei in der Stadt verteilten Bühnen wird für ein buntes Potpourri an Livemusik gesorgt. „DJ Max Delight“ im Schlösschen, das Duo „Joustix“ im Steinig und „Rhöner Freiheit“ auf der Rathausbühne sorgen dafür, dass für jeden Musikgeschmack das Passende dabei ist.

Nichts wie auf nach Ostheim zum Stadtfest. Denn hier versteht man zu feiern und das Leben zu genießen.