Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Aktuelles in Ostheim und Umgebung

EURO-Schlüssel für das Behinderten WC am Steuwiesenparkplatz

Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED in Urspringen und Ostheim

Umsetzung der Nationalen Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.

Ihr Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivtäten  ab:

Von der Entwicklung langfristiger Strategien, bis hin zur konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen.

Diese Vielfalt ist ein Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu ihrer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei.

Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

 

Die Stadt Ostheim v.d.Rhön konnte mit Unterstützung dieser Projektförderung die Straßenbeleuchtung in Urspringen und Ostheim auf LED-Technik umstellen und damit eine CO2-Einsparung von ca. 391 t* erzielen.

 

* Bezogen auf die Gesamtlebensdauer

 


                       

Sanierung der Natursteinmauer am Friedhof in Oberwaldbehrungen

Die Stadt Ostheim v.d.Rhön konnte im Jahr 2019 mit Hilfe einer Förderung der Unterfränkischen Kulturstiftung

große Teile der Natursteinmauer am Friedhof in Oberwaldbehrungen sanieren lassen.

 

Eine Sanierung weiterer Abschnitte soll erfolgen.

 

 

 

Fertigstellung der Breitbanderschließung für das Erschließungsgebiet Ostheim Nord entsprechend  des beiliegenden Erschließungsgebietes, 08.08.2019

 

 

Die mit Vertag aus dem Jahr 2016 beauftragte Breitbanderschließung des Gebietes Ostheim Nord ist nun fertiggestellt und die entsprechenden Bandbreiten und Glasfaseranschlüsse können  bei der Deutschen Telekom beauftragt werden.

Hierzu gibt die Deutsche Telekom eine Pressemitteilung heraus.

Pressemitteilung anzeigen

Erschließungsgebiet anzeigen

Straßenliste anzeigen

Weiterer Ausbau der Breitbandversorgung der Stadt Ostheim v.d.Rhön

Unterzeichnung des Vertrages zum Ausbau der Randgebiete der Stadt Ostheim v.d.Rhön am 20.02.2019 mit der Deutschen Telekom

 

Aktuelle Nachrichten der Mainpost

Mellrichstadt: Schultütenaktion kam gut an

Für die ABC-Schützen war es ein unvergessliches Erlebnis.

» weiterlesen

mehr ...

Wertvolles Erbe in der Rhön: Streuobstwiesen erhalten

Das Ostheimer Unternehmen Bionade investiert in Erhalt und Pflege von 66 800 Quadratmetern Streuobstwiese. Was treibt den Getränkehersteller an?

» weiterlesen

mehr ...

Sternenpark für Himmelsgucker im Streutal

Einfach mal wieder Sterne gucken: Im Bereich der Streutalallianz soll dafür ein geeigneter Platz ausgewiesen werden. Doch das ist nicht das einzige Projekt der Allianz

» weiterlesen

mehr ...

Polizeibericht: Den Nachhauseweg nicht mehr geschafft

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

» weiterlesen

mehr ...

Willmars: Grünes Licht für Teilumbau der Grundschule

Eine Kindertagestätte zieht in die ehemalige Schule in Willmars ein. Betreiben wird sie der Diakonierverein. Neue Nutzung für Gaststätte "Grüner Baum".

» weiterlesen

mehr ...

"Ostheim erleben": Neue Broschüre wurde vorgestellt

Die Broschüre gewährt einen Überblick über das vielfältige Angebot des Rhönstädtchens.

» weiterlesen

mehr ...


Barrierefreiheit


Anschrift
Stadt Ostheim v.d.Rhön
Marktstr. 24
97645 Ostheim v.d.Rhön

Tel 09777/9170-0
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag und Freitag:  8:00-12:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag:                    14:00-16:00 Uhr

 

Beratungstermine individuell vereinbar

zusätzliche Öffnungszeit Einwohnermeldeamt:

1. Samstag im Monat: 9:00-11:00 Uhr

Stadt Ostheim v.d.Rhön

Marktstraße 24

97645 Ostheim v.d.Rhön

 

Tel. 0 97 77 / 91 70 -0

Fax. 0 97 77 / 91 70 -25

Öffnungszeiten

Dienstag  8:00-12.00 Uhr
Donnerstag, Freitag  8:00-12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 14:00-16:00 Uhr
   
Beratungstermine individuell vereinbar
zusätzliche Öffnungszeiten Einwohnermeldeamt
1. Samstag im Monat: 9:00-11:00 Uhr