Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Alphabetisierung: Beantragung einer Förderung

Mit der Förderung soll flächendeckend in Bayern geeigneten Trägern ein finanzieller Anreiz für die Durchführung von Kursen zur Alphabetisierung von erwachsenen Personen geboten werden.

Zweck und Gegenstand

Mit den zu fördernden Kursen soll die Lese- und Schreibkompetenz von erwachsenen Personen verbessert werden. Die Kurse sind bestimmt für Personen ab dem 15. Lebensjahr mit erheblichen Defiziten in den schriftsprachlichen Kompetenzen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Bayern haben. Erhebliche Defizite in den schriftsprachlichen Kompetenzen sind gegeben, wenn in einer der Hauptkompetenzen (Lesen oder Schreiben) der Alpha-Level 3 nicht überschritten wird.

Zuwendungsempfänger

Antragsberechtigt sind als gemeinnützig anerkannte juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts.

Zuwendungsfähige Kosten

Als zuwendungsfähige Kosten der Kurse werden ausschließlich die nachstehend dargestellten Standardeinheitskosten bzw. pauschalierten Kosten mit den jeweiligen Bemessungsgrundlagen anerkannt:

  • Kostenposition 1.1
    Je nachgewiesener Unterrichtseinheit (45 Minuten) für die Durchführung des Kurses ?ALPHA+ besser lesen und schreiben? können pauschal Kosten in Höhe von 35,00 ? angesetzt werden (darin enthalten sind auch die Stunden der Lernstanderhebung bzw. Leistungsfeststellung).

  • Kostenposition 1.2
    Je nachgewiesener Unterrichtseinheit für die sozialpädagogische Betreuung (einschließlich allgemeiner Hilfestellung) können pauschal Kosten in Höhe von 35,00 ? angesetzt werden.

  • Kostenposition 2
    In den Fällen, in denen während des Unterrichts bzw. während der sozialpädagogischen Betreuung oder allgemeinen Hilfestellung eine Kinderbetreuung durchgeführt wird, können pauschal Kosten in Höhe von 15,00 ? je Unterrichtseinheit (45 Minuten) der nachgewiesenen Kinderbetreuung angesetzt werden.

  • Kostenposition 3 Für Ausstattungsgegenstände sowie Lehr- und Lernmaterial können pauschal 5,00 ? je nachgewiesener Unterrichtseinheit angesetzt werden.
     

  • Kostenposition 4 Für die gesamten indirekten Kosten können pauschal 12 % der direkten Kosten (Kostenpositionen 1.1, 1.2, 2 und 3) angesetzt werden.

Mit den unter den Kostenpositionen 1.1. und 1.2 genannten Pauschalbeträgen sind auch die den Dozentinnen und Dozenten vom Träger bezahlten Fahrtkosten abgedeckt. Die Pauschalbeträge können jedoch nur dann in der genannten Höhe berücksichtigt werden, wenn das eingesetzte Personal mindestens diese Beträge je Unterrichtseinheit als Honorar und Fahrtkostenersatz tatsächlich erhält. Wird dem eingesetzten Personal ein geringerer Stundensatz je Unterrichtseinheit für Honorar und Fahrtkosten vergütet, kann nur der tatsächlich gezahlte Betrag als zuwendungsfähig berücksichtigt werden.

Art und Höhe

Die Zuwendung wird als Projektförderung in der Form einer pauschalierten Anteilfinanzierung gewährt.

Die Zuwendung des Freistaates Bayern kann höchstens 90 % der förderfähigen pauschalen Gesamtkosten betragen.

Zuständig

Regierung von Niederbayern

Hausanschrift
Regierungsplatz 540
84028 Landshut

Postanschrift

84023 Landshut

Kontakt
Telefon: +49 871 808-01
Fax: +49 871 808-1002
E-Mail: poststelle@reg-nb.bayern.de
Webseite: http://www.regierung.niederbayern.bayern.de | Zum Amt im Bayernportal ...


Zurück zur Übersicht ...

Barrierefreiheit

Bauplätze

Die Stadt Ostheim v. d. Rhön bietet Bauplätze in den Stadtteilen Ostheim, Urspringen und Oberwaldbehrungen an:

mehr ...


Anschrift
Stadt Ostheim v.d.Rhön
Marktstr. 24
97645 Ostheim v.d.Rhön

Tel 09777/9170-0
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag, Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

 

 

Dienstag

Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen Beratungstermine individuell vereinbar
   

Zusätzl. Öffnungszeit Einwohnermeldeamt

jeden 1. Samstag
im Monat

09:00 - 11:00 Uhr

Stadt Ostheim v.d.Rhön

Marktstr. 24

97645 Ostheim v.d.Rhön

 

Tel. 0 97 77 / 91 70 -0

Fax. 0 97 77 / 91 70 -25

Öffnungszeiten

Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

 

 

Dienstag,Donnerstag

                                   

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen Beratungstermine individuell vereinbar
   

Zusätzl. Öffnungszeit Einwohnermeldeamt

jeden 1. Samstag
im Monat

09:00 - 11:00 Uhr

 

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum