Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Menschen mit Behinderung, soziale Sicherung für


Menschen mit Behinderung sind in der gesetzlichen Sozialversicherung versichert, sofern sie in einem entgeltlichen Beschäftigungsverhältnis stehen. Soweit sie in einer Werkstätte für Menschen mit Behinderung oder Blindenwerkstätte beschäftigt werden, sind sie in der gesetzlichen Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Rentenversicherung auch versichert, wenn kein Arbeitsentgelt gezahlt wird. Dies gilt auch für Menschen mit Behinderung, die von den Werkstätten als Heimarbeiter beschäftigt werden. Werden Menschen mit Behinderung in Anstalten, Heimen oder gleichartigen Einrichtungen beschäftigt, sind sie versichert, wenn sie ohne oder gegen Entgelt in gewisser Regelmäßigkeit eine Leistung erbringen, die einem Fünftel der Leistung eines voll erwerbsfähigen Beschäftigten in gleichartiger Beschäftigung entspricht. Zu den Beschäftigungen zählen auch Dienstleistungen für den Träger der Einrichtung.

In der gesetzlichen Unfallversicherung tritt die Versicherung nach den allgemeinen Grundsätzen ein. Eine Versicherung in der Arbeitslosenversicherung besteht nur, wenn der Mensch mit Behinderung in einem arbeitslosenversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis steht.

§ 5 Absatz 1 Nrn. 7 und 8 Sozialgesetzbuch V, § 1 Sozialgesetzbuch VI; § 2 Absatz 1 Nr. 1 Sozialgesetzbuch VII, §§ 24-29 Sozialgesetzbuch III; § 20 Sozialgesetzbuch XI

Gesetzliche Krankenkassen; Renten- und Unfallversicherungsträger; Agenturen für Arbeit

Zuständig

Träger der gesetzlichen Krankenversicherung

Zuständig

Träger der gesetzlichen Rentenversicherung

Zuständig

Träger der gesetzlichen Unfallversicherung

Zuständig

Agentur für Arbeit Schweinfurt Geschäftsstelle Bad Neustadt a.d.Saale

Hausanschrift
Rossmarktstraße 40
97616 Bad Neustadt a.d.Saale

Postanschrift

97418 Schweinfurt

Kontakt
Telefon: +49 9771 6196-0
Fax: +49 9771 6196-66
E-Mail: BadNeustadt@arbeitsagentur.de
Webseite: http://www.arbeitsagentur.de/web/content/74709 | Zum Amt im Bayernportal ...


Zurück zur Übersicht ...

Barrierefreiheit

Bauplätze

Die Stadt Ostheim v. d. Rhön bietet Bauplätze in den Stadtteilen Ostheim, Urspringen und Oberwaldbehrungen an:

mehr ...


Anschrift
Stadt Ostheim v.d.Rhön
Marktstr. 24
97645 Ostheim v.d.Rhön

Tel 09777/9170-0
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag, Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

 

 

Dienstag

Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen Beratungstermine individuell vereinbar
   

Zusätzl. Öffnungszeit Einwohnermeldeamt

jeden 1. Samstag
im Monat

09:00 - 11:00 Uhr

Stadt Ostheim v.d.Rhön

Marktstr. 24

97645 Ostheim v.d.Rhön

 

Tel. 0 97 77 / 91 70 -0

Fax. 0 97 77 / 91 70 -25

Öffnungszeiten

Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

 

 

Dienstag,Donnerstag

                                   

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen Beratungstermine individuell vereinbar
   

Zusätzl. Öffnungszeit Einwohnermeldeamt

jeden 1. Samstag
im Monat

09:00 - 11:00 Uhr

 

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum