Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Gewerbeärztlicher Dienst


Der Gewerbeärztliche Dienst in Bayern, zuständig für den medizinischen Arbeitsschutz, ist bei den Gewerbeaufsichtsämtern verortet. Diese sind ihrerseits den bayerischen Bezirksregierungen angegliedert. Die bayerischen Gewerbeärzte sind Fachärzte für Arbeitsmedizin.

Ziel des Gewerbeärztlichen Dienstes ist der Schutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor gesundheitlichen Gefährdungen am Arbeitsplatz. Zu den wesentlichen Aufgaben des Gewerbeärztlichen Dienstes gehören deshalb die Kontrolle der Arbeitsschutzorganisation in den Unternehmen und die Beratung von Unternehmern, Betriebsärzten, Beschäftigten, Fachkräften für Arbeitssicherheit und Personalvertretungen in allen Fragen des medizinischen Arbeitsschutzes. Dazu führen die Gewerbeärztinnen und -ärzte Arbeitsplatz- und Betriebsbesichtigungen durch.
 

In den Gewerbeaufsichtsämtern unterstützen die Gewerbeärztinnen und -ärzte die Aufsichtsbeamtinnen und -beamten beratend in allen Fragen des medizinischen Arbeitsschutzes.

Zusammenfassend gehören zu den Aufgaben des Gewerbeärztlichen Dienstes in Bayern:

  • die Prävention arbeitsbedingter Erkrankungen
  • der Schutz besonderer Personengruppen
  • die Mitwirkung im technischen und sozialen Arbeitsschutz
  • die Mitwirkung im Berufskrankheiten-Feststellungsverfahren der gesetzlichen Unfallversicherungsträger
  • die Beratung zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz
  • die Durchführung von Schwerpunktaktionen
  • die Mitarbeit in verschiedenen, auch überregionalen Gremien und
  • die Mitwirkung bei der Weiterbildung von Arbeits-, Betriebs- und Sozialmedizinern an der Bayerischen Akademie für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin

Gewerbeärztlicher Dienst im Gewerbeaufsichtsamt bei den Regierungen von Schwaben, Oberfranken, Oberbayern, Mittelfranken, Oberpfalz und Unterfranken. Die Gewerbeärztlichen Dienste sind fachlich der Abteilung Arbeit, berufliche Bildung und Arbeitsschutz im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales unterstellt.

 

 

Zuständig

Regierung von Unterfranken

Hausanschrift
Peterplatz 9
97070 Würzburg

Postanschrift

97064 Würzburg

Kontakt
Telefon: +49 931 380-00
Fax: +49 931 380-2222
E-Mail: poststelle@reg-ufr.bayern.de
Webseite: http://www.regierung.unterfranken.bayern.de | Zum Amt im Bayernportal ...


Zurück zur Übersicht ...

Barrierefreiheit

Bauplätze

Die Stadt Ostheim v. d. Rhön bietet Bauplätze in den Stadtteilen Ostheim, Urspringen und Oberwaldbehrungen an:

mehr ...


Anschrift
Stadt Ostheim v.d.Rhön
Marktstr. 24
97645 Ostheim v.d.Rhön

Tel 09777/9170-0
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten

Montag u. Freitag:           8:00-12:00 Uhr

Dienstag u. Donnerstag:  8:00-12:00 Uhr

                                     14:00-16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Beratungstermine individuell vereinbar

zusätzliche Öffnungszeit Einwohnermeldeamt:

1. Samstag im Monat: 9:00-11:00 Uhr

Stadt Ostheim v.d.Rhön

Marktstraße 24

97645 Ostheim v.d.Rhön

 

Tel. 0 97 77 / 91 70 -0

Fax. 0 97 77 / 91 70 -25

Öffnungszeiten

Montag u. Freitag  8:00-12:00 Uhr
Dienstag u. Donnerstag  8:00-12:00 Uhr
  14:00-16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen  
Beratungstermine individuell vereinbar
zusätzliche Öffnungszeiten Einwohnermeldeamt
1. Samstag im Monat: 9:00-11:00 Uhr