Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Arbeitsunfall


Unfälle, die Versicherte der gesetzlichen Unfallversicherung bei einer versicherten Tätigkeit erleiden, gelten als Arbeitsunfälle. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf den Hin- und Rückweg zu und von der Arbeitsstätte (Wegeunfall), auf das Verwahren, Befördern, Instandhalten und Erneuern des Arbeitsgeräts oder einer Schutzausrüstung sowie deren Erstbeschaffung, wenn diese auf Veranlassung des Arbeitgebers erfolgt. Als Versicherungsfall gelten ferner Berufskrankheiten sowie ein Unfall anlässlich einer Maßnahme der Rehabilitation (Behinderte Menschen, Hilfen für). Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet, für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz seiner Beschäftigten bei der Arbeit zu sorgen. Der Staat und die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung tragen zur Vermeidung von Arbeitsunfällen durch umfangreiche Vorschriften zur Unfallverhütung bei, deren Einhaltung durch Aufsichtspersonen überwacht wird. Darüber hinaus werden die Arbeitgeber in allen Fragen der Unfallverhütung beraten. Wenn ein Arbeitsunfall eingetreten ist, der eine Arbeitsunfähigkeit von mehr als 3 Kalendertagen oder den Tod eines Beschäftigten zur Folge hat, muss eine Anzeige an den Unfallversicherungsträger erstattet werden. Ein Abdruck dieser Anzeige (mit Ausnahme landwirtschaftlicher Unfälle) ist dem Gewerbeaufsichtsamt (Gewerbeaufsicht) zu übersenden.

§§ 8-9, 193 Sozialgesetzbuch VII

Arbeitgeber; gesetzliche Unfallversicherungsträger

www.dguv.de

www.svlfg.de

Zuständig

Träger der gesetzlichen Krankenversicherung

Zuständig

Träger der gesetzlichen Unfallversicherung

Zuständig

Arbeitgeber


Zurück zur Übersicht ...

Barrierefreiheit

Bauplätze

Die Stadt Ostheim v. d. Rhön bietet Bauplätze in den Stadtteilen Ostheim, Urspringen und Oberwaldbehrungen an:

mehr ...


Anschrift
Stadt Ostheim v.d.Rhön
Marktstr. 24
97645 Ostheim v.d.Rhön

Tel 09777/9170-0
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag, Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

 

 

Dienstag

Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen Beratungstermine individuell vereinbar
   

Zusätzl. Öffnungszeit Einwohnermeldeamt

jeden 1. Samstag
im Monat

09:00 - 11:00 Uhr

Stadt Ostheim v.d.Rhön

Marktstr. 24

97645 Ostheim v.d.Rhön

 

Tel. 0 97 77 / 91 70 -0

Fax. 0 97 77 / 91 70 -25

Öffnungszeiten

Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

 

 

Dienstag,Donnerstag

                                   

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen Beratungstermine individuell vereinbar
   

Zusätzl. Öffnungszeit Einwohnermeldeamt

jeden 1. Samstag
im Monat

09:00 - 11:00 Uhr

 

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum