Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Kultur: Kulturarbeit der Bezirke

Die Pflege der regionalen Kultur gehört zu einer der zentralen Aufgaben der Bezirke.  Als aktive Partner und Förderer der regionalen Kulturarbeit wollen die Bezirke dazu beitragen, ein lebendiges, soziales und der jeweiligen Region verbundenes Gemeinschaftsleben zu gestalten.

Die regionale Kulturarbeit der Bezirke weist folgende Schwerpunkte auf:

  • Brauchtum und Trachten
    Die Arbeit konzentriert sich hier auf die Bewahrung und Pflege, Beratung und Koordination des historischen Kulturerbes. Hierzu gehören zum Beispiel die regionale Geschichte, Siedlung und Wohnen, Mundart, Volkskunde, Bräuche, Feste und Tracht. Tradition und Moderne in Einklang zu bringen und damit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu verbinden, ist das Ziel.
  • Kulturförderung und Ehrungen
    Die Bezirke fördern regionale Künstler und Projekte und verleihen Preise für Engagement im kulturellen Bereich.
  • Museen
    Die Bezirke bieten mit ihren Museen interessante Einblicke in die regionale Geschichte. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Freilichtmuseen.
  • Theater und Laienspiel
    Die Bezirke beteiligen sich an der Unterhaltung professioneller Theaterhäuser und sind Ansprechpartner für das Laienspielwesen.
  • Musik und Medien
    Die Bezirke unterhalten Berufsfachschulen für Musik sowie Forschungsstellen für Volksmusik und historisches Liedgut.
    Einige Bezirke haben auch ehrenamtliche Popularmusikbeauftragte bestellt, die als regionale Ansprechpartner für Musikrichtungen insbesondere des Pop, Rock und Jazz zur Verfügung stehen. Zunehmend an  Bedeutung gewinnt auch die Medienfachberatung, die den verantwortungsvollen und aktiven Umgang mit Medien insbesondere in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt stellt.
  • Denkmalpflege
    Die Denkmalpflege ist ein wichtiger Bestandteil der Kulturarbeit der Bezirke. Deshalb fördern die Bezirke mit Zuschüssen den Erhalt historischer Bausubstanz und beraten bei Maßnahmen der Denkmalpflege.

Zuständig

Bezirk Unterfranken

Hausanschrift
Silcherstraße 5
97074 Würzburg

Postanschrift
Postfach 5120
97001 Würzburg

Kontakt
Telefon: +49 931 7959-0
Fax: +49 931 7959-3799
E-Mail: bezirksverwaltung@bezirk-unterfranken.de
Webseite: http://www.bezirk-unterfranken.de | Zum Amt im Bayernportal ...


Zurück zur Übersicht ...

Barrierefreiheit

Der EURO-Schlüssel ist ein 1986 vom CBF Darmstadt (Club Behinderter und ihrer Freunde in Darmstadt und Umgebung e.V.) eingeführtes, inzwischen europaweit einheitliches Schließsystem, dass es körperlich beeinträchtigten Menschen ermöglicht, mit einem Einheitsschlüssel selbstständig und kostenlos Zugang zu behindertengerechten sanitären Anlagen zu erhalten.

 

Dieser Schlüssel kostet 23,00 €, im Paket mit dem Locus-Behindertentoiletten-Verzeichnis 30,00 €.

 

Weitere Informationen z.B. Bezugsberechtigungen und Bestellung des EURO-Schlüssels finden Sie auf der Seite des CBF Darmstadt.

 

mehr ...


Anschrift
Stadt Ostheim v.d.Rhön
Marktstr. 24
97645 Ostheim v.d.Rhön

Tel 09777/9170-0
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag,

Donnerstag und Freitag:       8:00-12:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag:         14:00-16:00 Uhr

 

Beratungstermine individuell vereinbar

zusätzliche Öffnungszeit Einwohnermeldeamt:

1. Samstag im Monat: 9:00-11:00 Uhr

Stadt Ostheim v.d.Rhön

Marktstraße 24

97645 Ostheim v.d.Rhön

 

Tel. 0 97 77 / 91 70 -0

Fax. 0 97 77 / 91 70 -25

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag  8:00-12.00 Uhr
Donnerstag, Freitag  8:00-12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 14:00-16:00 Uhr
   
Beratungstermine individuell vereinbar
zusätzliche Öffnungszeiten Einwohnermeldeamt
1. Samstag im Monat: 9:00-11:00 Uhr