Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Verfassungsschutz: Informationen

Der Verfassungsschutz veröffentlicht Verfassungsschutzberichte und weitere Publikationen z.B. zum Thema Rechtsextremismus.

Die Bundesrepublik Deutschland ist eine wehrhafte Demokratie. Zum Schutz der freiheitlichen demokratischen Grundordnung vor politischen Extremisten hat sie ein Frühwarnsystem, den Verfassungsschutz. Aufgabe des Verfassungsschutzes ist es, Informationen zu sammeln und auszuwerten, um Gefahren für die Innere Sicherheit rechtzeitig zu erkennen. Er ist außerdem für die Spionageabwehr zuständig. Zu den Pflichten des Verfassungsschutzes gehört dabei auch die Information der Öffentlichkeit. Dazu gibt das Bayerische Staatsministerium des Innern und für Integration jährlich in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz den Verfassungsschutzbericht heraus. Der Verfassungsschutzbericht und weitere Publikationen des Verfassungsschutzes können kostenlos bestellt werden.

Jedes Bundesland hat eine eigene Verfassungsschutzbehörde, in Bayern ist es das Bayerische Landesamt für Verfassungsschutz, das dem Bayerischen Staatsministerium des Innern und für Integration unmittelbar nachgeordnet ist.

Die Staatsregierung betreibt mit der Bayerischen Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE) eine eigene Informations- und Beratungsstelle zur Auseinandersetzung mit politischem Extremismus. Die BIGE ist im Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz angesiedelt. Ihr gehören sowohl Mitarbeiter des Verfassungsschutzes als auch der Polizei an. Die BIGE selbst hat ein umfangreiches Aufklärungs- und Präventionsangebot. Die BIGE betreibt zusammen mit dem Staatsministerium für Unterricht und Kultus das Internetportal ?Gemeinsam gegen Extremismus? (www.bige.bayern.de). Es stellt für Nutzer neben phänomenspezifischen Informationen auch Beratungs- und Hilfsangebote für betroffene Kommunen, Schulen und Eltern bereit. Darüber hinaus bietet die Präventionsstelle Salafismus des Bayerischen Landesamts für Verfassungsschutz u.a. Sensibilisierungs- und Fortbildungsvorträge zu den Themen Salafismus und Islamismus an und vermittelt z.B. Informationen, wie man eine islamistische Radikalisierung erkennt. Sie ist Partner des ressortübergreifenden Bayerischen Netzwerks für Prävention und Deradikalisierung gegen Salafismus.

Zuständig

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Hausanschrift
Odeonsplatz 3
80539 München

Postanschrift

80524 München

Kontakt
Telefon: +49 89 2192-01
Fax: +49 89 2192-12225
E-Mail: poststelle@stmi.bayern.de
Webseite: http://www.stmi.bayern.de | Zum Amt im Bayernportal ...

Zuständig

Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz

Hausanschrift
Knorrstr. 139
80937 München

Postanschrift
Postfach 450145
80901 München

Kontakt
Telefon: +49 89 31201-0
Fax: +49 89 31201-380
E-Mail: poststelle@lfv.bayern.de
Webseite: http://www.verfassungsschutz.bayern.de/ | Zum Amt im Bayernportal ...


Zurück zur Übersicht ...

Barrierefreiheit

Bauplätze

Die Stadt Ostheim v. d. Rhön bietet Bauplätze in den Stadtteilen Ostheim, Urspringen und Oberwaldbehrungen an:

mehr ...


Anschrift
Stadt Ostheim v.d.Rhön
Marktstr. 24
97645 Ostheim v.d.Rhön

Tel 09777/9170-0
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag, Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

 

 

Dienstag

Donnerstag

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen Beratungstermine individuell vereinbar
   

Zusätzl. Öffnungszeit Einwohnermeldeamt

jeden 1. Samstag
im Monat

09:00 - 11:00 Uhr

Stadt Ostheim v.d.Rhön

Marktstr. 24

97645 Ostheim v.d.Rhön

 

Tel. 0 97 77 / 91 70 -0

Fax. 0 97 77 / 91 70 -25

Öffnungszeiten

Montag und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

 

 

Dienstag,Donnerstag

                                   

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen Beratungstermine individuell vereinbar
   

Zusätzl. Öffnungszeit Einwohnermeldeamt

jeden 1. Samstag
im Monat

09:00 - 11:00 Uhr

 

Weitere Links

Drucken

Sitemap

Impressum