Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Strafsachen: Informationen über Verhandlung und Entscheidung vor dem Landgericht (Berufungsinstanz)

Die Strafkammern der Landgerichte entscheiden über die Berufungen gegen die amtsgerichtlichen Strafurteile der Strafrichterin bzw. des Strafrichters und des Schöffengerichts.


Welches Gericht und welcher Spruchkörper zur Verhandlung und Entscheidung einer Strafsache berufen ist, richtet sich nach dem Gesetz. Die Strafkammern des Landgerichts sind als Berufungsinstanz zuständig für die Verhandlung und die Entscheidung über das Rechtsmittel der Berufung gegen die Urteile der Strafrichterin bzw. des Strafrichters und des Schöffengerichts. Die Strafkammern entscheiden in diesen Verfahren in der Besetzung mit einem Berufsrichter (Vorsitzender) und zwei Schöffen (sog. "kleine Strafkammer").

Das Berufungsgericht überprüft das erstinstanzliche Urteil in dem Umfang, in dem es angefochten wurde. Hat also z.B. der Angeklagte seine Berufung auf bestimmte Beschwerdepunkte (etwa auf das Strafmaß) beschränkt, so werden auch nur diese Beschwerdepunkte überprüft. Soweit die Berufung für begründet befunden wird, hat das Berufungsgericht unter Aufhebung des erstinstanzlichen Urteils in der Sache selbst zu entscheiden. Das Urteil darf in Art und Höhe der Rechtsfolgen nicht zum Nachteil des Angeklagten geändert werden, wenn nur der Angeklagte oder die Staatsanwaltschaft zu seinen Gunsten Berufung eingelegt hat.

Zuständig

Amtsgericht Bad Neustadt a.d.Saale

Hausanschrift
Rathausgasse 4
97616 Bad Neustadt a.d.Saale

Postanschrift
Postfach 1104
97615 Bad Neustadt a.d.Saale

Kontakt
Telefon: +49 9771 6214-0
Fax: +49 9771 6214-51
E-Mail: poststelle@ag-nes.bayern.de
Webseite: http://www.justiz.bayern.de/gericht/ag/nes/ | Zum Amt im Bayernportal ...

Zuständig

Landgericht Schweinfurt

Hausanschrift
Rüfferstr. 1
97421 Schweinfurt

Postanschrift
Postfach 4320
97411 Schweinfurt

Kontakt
Telefon: +49 9721 542-0
Fax: +49 9721 542-290
E-Mail: poststelle@lg-sw.bayern.de
Webseite: http://www.justiz.bayern.de/gericht/lg/sw/ | Zum Amt im Bayernportal ...


Zurück zur Übersicht ...

Barrierefreiheit

Der EURO-Schlüssel ist ein 1986 vom CBF Darmstadt (Club Behinderter und ihrer Freunde in Darmstadt und Umgebung e.V.) eingeführtes, inzwischen europaweit einheitliches Schließsystem, dass es körperlich beeinträchtigten Menschen ermöglicht, mit einem Einheitsschlüssel selbstständig und kostenlos Zugang zu behindertengerechten sanitären Anlagen zu erhalten.

 

Dieser Schlüssel kostet 23,00 €, im Paket mit dem Locus-Behindertentoiletten-Verzeichnis 30,00 €.

 

Weitere Informationen z.B. Bezugsberechtigungen und Bestellung des EURO-Schlüssels finden Sie auf der Seite des CBF Darmstadt.

 

mehr ...


Anschrift
Stadt Ostheim v.d.Rhön
Marktstr. 24
97645 Ostheim v.d.Rhön

Tel 09777/9170-0
Fax 09777/9170-25


Öffnungszeiten

Montag u. Freitag:           8:00-12:00 Uhr

Dienstag u. Donnerstag:  8:00-12:00 Uhr

                                     14:00-16:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Beratungstermine individuell vereinbar

zusätzliche Öffnungszeit Einwohnermeldeamt:

1. Samstag im Monat: 9:00-11:00 Uhr

Stadt Ostheim v.d.Rhön

Marktstraße 24

97645 Ostheim v.d.Rhön

 

Tel. 0 97 77 / 91 70 -0

Fax. 0 97 77 / 91 70 -25

Öffnungszeiten

Montag u. Freitag  8:00-12:00 Uhr
Dienstag u. Donnerstag  8:00-12:00 Uhr
  14:00-16:00 Uhr
Mittwoch geschlossen  
Beratungstermine individuell vereinbar
zusätzliche Öffnungszeiten Einwohnermeldeamt
1. Samstag im Monat: 9:00-11:00 Uhr